Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


cc3:rabatt

Rabatt / Preisnachlaß


Rabattarten

informativer Rabatt

Hintergrund: Normalerweise wird der Rabatt vom Rechnungsbetrag abgezogen. Dies ergibt den Rechnungsendbetrag. Der Rabatt wird auf der Rechnung gedruckt.

In verschiedenen Fällen wird der Rabatt bereits beim Artikel abgezogen, damit der Rabatt nicht auf der Rechnung erscheint. Dennoch kann es gewünscht sein, daß dieser Rabatt als Gedankenstütze notiert werden soll.

Wenn die Option „informativer Rabatt“ markiert ist, dann kann der (theoretische) Rabattbetrag in das Rabattfeld eingegebenen werden. Der Rabatt erscheint dann weder auf der Rechung noch in der Aufsummierung des Gesamtbetrages.


Gesamtrabatt

Allgemein

In der Grundeinstellung kann pro Kundenauftrag ein Rabatt für den ganzen Auftrag eingegeben werden. Dieser wird bei der Auftragseingabe auf der Seite Summen/Preise eingegeben. Für den Rabatt gibt es drei Eingabefelder.

  • Rabattanteil (%)
  • Rabattbetrag
  • Rechnungsbetrag

Sobald in einem der Eingabefelder ein Wert eingegeben wird, werden die Werte der anderen beiden Felder neu berechnet.

Der Rabatt kann ggf. ausgeblendet sein. (Siehe Kapitel am Ende des Themas)
Der Gesamtrabatt ist nicht sichtbar, wenn in der Konfiguration „Einzelrabatt“ ausgewählt wurde.


Sofortrabatt

Ähnlich dem Stammkundenrabatt kann ein Sofortrabatt dem Kunden hinterlegt werden. Diese Option bezieht sich auf dem Gesamtrabatt. Sobald für den Kunden ein Auftrag angelegt wird, wird kann vom Gesamtpreis mit dem Schalter Sofortrabatt der entsprechende Rabatt berechnet werden.

Wenn in der Konfiguration die Option „Rabatt pro Artikel“ markiert ist, steht der Sofortrabatt nicht zur Verfügung.


Einzelrabatt

Allgemein

Normalerweise wird nur der Gesamtrabatt eingegeben. Man kann jedoch CC3 so konfigurieren, daß zu jedem Produkt (Glas / Fassung / Handelsware) separat ein Rabatt angeführt werden kann. Hierzu muss in der Konfiguration die Option „Rabatt pro Artikel“ markiert sein.

Wird „Einzelrabatt“ aktiviert, dann gilt diese Einstellung dauerhaft.
Der Rabatt kann ggf. ausgeblendet sein. (Siehe Kapitel am Ende des Themas)


Stammkundenrabatt

Einem Kunden können Rabatte hinterlegt werden, die beim Anlegen eines neuen Auftrages von den einzelnen Positionen im Auftrag als Rabatt abgezogen werden. Folgende Positionen Können mit einem Rabatt belegt werden.

  • Glas
  • Fassung
  • KL
  • Handelsware

Auf der Seite „Summen/Preise“ in der Auftragseingabe werden alle Rabatte noch einmal einzeln aufgelistet. Mit dem Rabattkalkulator können die einzelnen Rabatte noch einmal berechnet werden

Wenn Stammkundenrabatte vergeben sind, dann sind bei der Auftragseingabe alle Rabatte sofort sichtbar.

Für den Stammkundenrabatt muss in der Konfiguration die Option „Rabatt pro Artikel“ markiert sein.


Rabatt einblenden/ausblenden

Die Eingabefelder für die Rabatte sind bei Neueingabe eines Auftrages ausgeblendet. Unten Links im Eingabefenster befindet sich ein Schalter mit dem Zeichen “-“. Drücken Sie diesen Schalter um den Rabatt einzublenden.

Bei Änderung eines Auftrages wird der Rabatt sofort angezeigt, sofern ein Rabatt bereits vergeben ist.

Der Rabatt ist ausgeblendet damit ein Kunde, der die Auftragseingabe beobachten kann, nicht auf die Idee gebracht wird nach einem Rabatt zu fragen.


Konfiguration

cc3/rabatt.txt · Zuletzt geändert: 2020/06/29 07:54 von gerd