Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


ladenkasse:kassensichv

Kas­sen­si­che­rungs­ver­ord­nung - Kas­sen­SichV

TSE - Technische Sicherheitseinrichtung

Kassen müssen ab dem 01.01.2020 mit einer Zertifizierten Technischen Sicherheitseinrichtung versehen werden.

Bisher wurde vom BSI (Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik) noch keine TSE (Technische Sicherheitseinrichtung) zertifiziert. Wir stehen mit mehreren Anbietern von TSEs in Verbindung. Eine Entscheidung, welche TSE wir für unsere externe Ladenkasse verwenden ist noch nicht getroffen.

Weiter Infos im Anwendungserlass zu § 146a AO vom BMF

Digitale Schnittstelle der Finanzverwaltung für Kassensysteme (DSFinV-K 2.0)

Dies ist eine Exportschnittstelle mit der die Daten ab 2020 bei einer Aussenprüfung zur Verfügung gestellt werden.

Link: https://www.bzst.de/DE/Unternehmen/Aussenpruefungen/DigitaleSchnittstelleFinV/digitaleschnittstellefinv_node.html

Wir sind mit der Implementation beschäftigt und werden diese zeitnah zur Verfügung stellen.

Nichtbeanstandungsregelung des BMF

Anmeldung der Kasse beim Finanzamt

Kassen müssen beim Finanzamt über ein Web-Portal angemeldet werden. Da dieses Portal noch nicht fertig gestellt ist, entfällt diese Pflicht vorübergehend laut Nichtbeanstandungsregelung.

Von der Mitteilung nach § 146a Absatz 4 AO ist bis zum Einsatz einer elektronischen 
Übermittlungsmöglichkeit abzusehen. Der Zeitpunkt des Einsatzes der elektronischen 
Übermittlungsmöglichkeit wird im Bundessteuerblatt Teil I gesondert bekannt gegeben.

Belegausgabepflicht

Ab dem 01.01.2020 muss für jede Buchung ein Bon ausgedruckt werden.

https://www.bundesfinanzministerium.de/Content/DE/FAQ/2019-11-19-steuergerechtigkeit-belegpflicht.html

Anforderungen an den Beleg

Auf folgender Seite steht, welche Positionen auf einem Kassenbeleg erforderlich sind

https://www.gesetze-im-internet.de/kassensichv/__6.html

ladenkasse/kassensichv.txt · Zuletzt geändert: 2020/09/23 11:48 von gerd